Jahreslochwettspiel 2021

Es ist soweit, die Anmeldungen sind abgeschlossen und die Paarungen für die erste Runde sind ausgelost.

Sie finden die Paarungen unten zum Download.

Außerdem haben wir unser Board für das Jahreslochwettspiel 2021 aktualisiert und im Eingangsbereich des Sekretariats aufgestellt.

Bitte machen Sie mit dem „Gegner“ / „gegnerischen Team“ einen Termin aus. Alle Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Hier noch einmal die Ausschreibung:

Ausschreibung des Jahreslochwettspiels 2021

(Vierer- & Einzelmatchplay)

 

Teilnameberechtigt:

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Golfclubs Am Alten Fliess e.V.

Die Vorgabe einzelner Spieler und Spielerinnen darf -36,0 nicht überschreiten. Maßgebend ist der zum Zeitpunkt des Meldeschlusses gültige WHS-Index.

 

Höchstanzahl Teilnehmer:

Einzelmatchplay: 32 Spieler/-innen

Vierermatchplay: 64 Spieler/-innen (32 Teams)

 

Austragung:

Das Matchplay wird über 18 Bahnen als Lochwettspiel  ausgetragen. Die Spieler entscheiden selbst, welche Kurskombination gespielt wird (R/W, W/G, R/G).

Abschlag:

Herren können den gelben oder blauen Abschlag wählen (der gewählte Abschlag kann im Verlauf des Jahreslochspiels 2021 nicht mehr geändert werden). Damen spielen vom roten Abschlag.

 

Wertung:

Erläuterung zum Vorgabenunterschied:

Einzel: Voller Spielvorgaben - Unterschied

Vierer: Voller Spielvorgaben – Unterschied der Teams

Der Einzelvorgabenunterschied ermittelt sich aus der Differenz der beiden Spielvorgaben der jeweiligen Partie: also aus der Differenz der vollen Vorgaben.

Die Teamvorgabe ermittelt sich, wie folgt:

Addition der beiden Spielvorgaben der Teammitglieder und dann durch 2 dividiert.

Bei Dezimalergebnissen wird aufgerundet.

 

 

Beispiel:

Spieler 1 SpV:                                   -9

Spieler 2 SpV:                                   -18

Addition:                                          -27

Dividiert durch 2:                             -13,5

Ergibt eine Teamvorgabe von:           -14

 

Vorgabenverteilung bei unterschiedlichen Spielvorgaben der Gegner

Um die einzelnen Löcher, auf denen es einen oder mehrere Vorgabenschläge zwischen den gegnerischen Parteien gibt, festzulegen, werden die Vorgaben der Löcher betrachtet, also ihr Schwierigkeitsgrad. Vorgabenschläge muss das Team / der Spieler mit der besseren Vorgabe gewähren. Sie wird auf den Löchern gegeben, wo ein Unterschied zwischen den Parteien besteht.

Beispiel:

Partei 1 SPV:                                     -10

Partei 2 SPV:                                     -21

Differenz:                                            -11

 

Partei 1 muss Partei 2 somit 11 Schläge vorgeben.

Diese 11 Schläge entfallen auf die Löcher mit  Schw11-18 sowie die Löcher mit den Vorgaben 1-3. Die Löcher mit den Vorgaben 4-10 werden offen, also ohne Vorgabe gespielt.

(auf unserer Scorekarte die roten Zahlen. Scorekarte Spalte: HCP.STR.)

Wettspielbedingungen:

Die ausgelosten Partien sowie die Stichtage der einzelnen Wettspielrunden werden unmittelbar nach Meldeschluss (31.05.2021) bekanntgegeben.

Die ausgelosten Parteien müssen bis zum Stichtag ein Ergebnis im Sekretariat abgegeben haben. Wurde kein Ergebnis abgegeben oder keine Einigung erzielt, welcher Spieler (Partei) in die nächste Runde kommt, so wird durch die Spielleitung eine Partei ausgelost.

 

Zeiträume/Stichtag des Matchplays:

Bitte beachten Sie die neuen Zeiträume des Matchplays!

Runde:

Neuer Zeitraum:

1.     Runde

 

Bis 30.06.

2.     Runde (Achtelfinale)

Bis 14.08.

3.     Runde (Viertelfinale)

Bis 22.09.

4.     Runde (Halbfinale)

Bis 20.10.

5.     Runde

(Finale)

Bis 17.11.

 

Meldegebühr:

Das Startgeld beträgt: 

Für die Einzel: € 15,- pro Person

Für die Vierer: € 10,- pro Person

Meldungen:

Die Anmeldung für das Jahreslochwettspiel 2021 ist ausschließlich über das Clubsekretariat möglich.

Das Startgeld muss bei Eintrag in die Nennungsliste im Clubsekretariat entrichtet werden.

Meldeschluss:

Anmeldeschluss war der 31.05.2021.

Zusatzregeln:

Die obenstehende Partei muss sich bei der unteren innerhalb von 2 Wochen melden, um einen Termin auszumachen.

Die Scorekarte mit dem Ergebnis der Partie muss zwingend ausgefüllt und im Sekretariat abgegeben werden!

Zusatzinfo:

Mit der Anmeldung des Jahreslochwettspiels bestätigen Sie die Einverständniserklärung des Datenschutzes (Weitergabe der Telefonnr., Handynr. und E-Mail-Adresse).

 

Wettspielleitung:

Uwe Rang

Robert Kaiser

Diese Seite nutzt Cookies Weiterlesen …